Seite auswählen

Wett­be­werbs­bei­trä­ge

2016
Frank­fur­ter Berg — Hilgenfeld
Städ­te­bau­li­cher Ide­en­wett­be­werb für die städ­te­bau­li­che Kon­zep­ti­on für ein Wohn­ge­biet von 700 Woh­nun­gen für ca. 1.800 Ein­woh­ner nörd­lich Frank­fur­ter Berg – Hilgenfeld.
(mit Dani­el­zik + Leuch­ter Land­schafts­ar­chi­tek­ten, Duisburg)

2015
Städ­te­bau­li­cher Wett­be­werb Wit­te­ner Stra­ße, Bochum
Städ­te­bau­li­cher Rea­li­sie­rungs­wett­be­werb zur Ent­wick­lung einer kon­zep­tio­nel­len städ­te­bau­li­chen Lösung für Teil­flä­chen des Stadt­teils Laer und Teil­flä­chen des ehe­ma­li­gen Opel­werks­ge­län­des, ein rund 38 ha gro­ßes Gebiet ent­lang der Wit­te­ner Straße
(mit Dani­el­zik + Leuch­ter Land­schafts­ar­chi­tek­ten, Duisburg)
1. Preis

2014
Park Schön­feld Car­ree in Kassel
Städ­te­bau­li­cher Ide­en­wett­be­werb zur inhalt­li­chen, funk­tio­na­len und­ge­stal­te­ri­schen Neu­ord­nung des ca. 4,3 ha umfas­sen­den RKH-Gelän­des in Kas­sel und der eng damit ver­floch­te­nen, angren­zen­den Bereiche
(mit Städ­te­bau­li­che Arbeits­ge­mein­schaft, Bonn)

2012
Teil­neu­bau IWZ Köln
Begrenz­ter städ­te­bau­li­cher und frei­raum­pla­ne­ri­scher Wett­be­werb zum Teil­neu­bau des Inge­nieur­wis­sen­schaft­li­chen Zen­trums (IWZ) der Fach­hoch­schu­le in Köln-Deutz
(mit Latz+Partner Land­schafts­ar­chi­tek­ten Stadt­pla­ner, Kranz­berg und Archi­tek­tur­bü­ro Schom­mer, Bonn)
Anerkennung

2011
Krea­ti­vquar­tier München
Städ­te­bau­li­cher und land­schafts­pla­ne­ri­scher Ide­en­wett­be­werb zur Ent­wick­lung des Bereichs Dach­au­er Stra­ße / Schwe­re-Rei­ter-Stra­ße, Loth­stra­ße in München.
(mit Club L94 Land­schafts­ar­chi­tek­ten, Köln)

2011
Städ­te­bau­li­ches Gut­ach­ten für die Gemein­de­be­darfs­flä­che Sür­ther Feld in Köln
Städ­te­bau­li­che Kon­zep­ti­on und Vor­ent­wurf für die Errich­tung eines vier­zü­gi­gen Schul­kom­ple­xes mit Kin­der­ta­ge­stät­te und Jugend­zen­trum, im Auf­trag der Gebäu­de­wirt­schaft der Stadt Köln

2011
Kir­chen­ge­mein­de Hei­lig Geist, Bonn-Venusberg
Städ­te­bau­li­ches und archi­tek­to­ni­sches Qua­li­fi­zie­rungs­ver­fah­ren für ein Gemein­de­zen­trum mit Kin­der­ta­ges­stät­te und Wohnungen
3. Preis

2010
Neu­es Wohn­quar­tier „Bon­Vil­la­ge“, Bonn
Ein­ge­la­de­ner Städ­te­bau­li­cher Ide­en­wett­be­werb zur Ent­wick­lung eines neu­en Wohn­quar­tiers auf dem soge­nann­ten „Mie­sen-Are­al“, einer inner­städ­ti­schen Gewer­be­flä­che mit ca. 45.000 m²
3. Preis

2009
Rah­men­plan für die Mecken­hei­mer Altstadt
Begrenz­ter städ­te­bau­li­cher Rea­li­sie­rungs­wett­be­werb zur Neu­ord­nung der Mecken­hei­mer Altstadt
(mit Schro­eder + Sche­var­do Archi­tek­ten, Bonn und Club L94 Land­schafts­ar­chi­tek­ten, Köln)

2009
Kazen­heck – op de Wol­le­ken“, Nie­der­an­ven / LU
Ein­ge­la­de­ner Städ­te­bau­li­cher Ide­en­wett­be­werb zur Erwei­te­rung des Gemein­de­ge­bie­tes mit neu­en Wohn­flä­chen im länd­li­chen Raum, Aus­bil­dung eines Ortsrandes
(mit Archi­tec­tu­re & Environnement/​LU und LATZ und Part­ner Land­schafts­ar­chi­tek­ten, Kranzberg)

2009
Tor­nesch- Ost“, Tornesch
Städ­te­bau­li­cher Ide­en­wett­be­werb zur Kon­zi­pie­rung eines neu­en Stadt­teils mit ver­schie­de­nen Wohn­for­men und zen­tra­lem Park,37 ha Gesamtfläche
(mit Städ­te­bau­li­cher Arbeits­ge­mein­schaft, Bonn)
2. Preis

2009
Sprung an die Sieg“, Eitorf
Ein­ge­la­de­ner Städ­te­bau­li­cher Ide­en­wett­be­werb zur Revi­ta­li­sie­rung brach lie­gen­der Bahn­flä­chen in Ergän­zung an die Innen­stadt, Auf­wer­tung des Über­gangs in die Sie­gaue und den Siegauenpark
(mit Dani­el­zik + Leuch­ter Land­schafts­ar­chi­tek­ten, Duisburg)

2008
Bahn­hofs­be­reich Bonn
Städ­te­bau­li­cher Ide­en­wett­be­werb zur Bebau­ung des Are­als vor dem Bon­ner Haupt­bahn­hof mit ca. 30.000 m² BGF Dienst­leis­tungs­flä­chen und ca. 80 Wohneinheiten
(mit Schro­eder + Sche­var­do Archi­tek­ten, Bonn)

2007
Nord­stad“, Luxembourg
Ein­ge­la­de­ner Städ­te­bau­li­cher Ide­en­wett­be­werb mit 5 Teams zur Ent­wick­lung eines urba­nis­ti­schen Kon­zep­tes zur Neu­or­ga­ni­sa­ti­on der zen­tra­len Ach­se zwi­schen den Gemein­den Ettel­bruck, Erpeldan­ge und Diekirch
Anerkennung

2007
Kon­ver­si­on Gre­at Lakes Are­al, Konstanz
Städ­te­bau­li­cher Ide­en­wett­be­werb zur Ent­wick­lung eines neu­en Stadt­quar­tiers mit Wohn- und Geschäftsbauten
(mit Georg Scheel Wet­zel Archi­tek­ten, Ber­lin und Lev­ni Mon­si­gny Land­schafts­ar­chi­tek­ten GmbH, Berlin)
Ankauf

2007
Wohn- und Geschäfts­be­bau­ung Bonn- Brassertufer
Ein­ge­la­de­ner Rea­li­sie­rungs­wett­be­werb zu mehr­ge­schos­si­ger Wohn­be­bau­ung an der Rhein­pro­me­na­de unter beson­de­rer Berück­sich­ti­gung des Hoch­was­ser­schut­zes, mit ca. 60 WE, Restau­rant und Dienstleistungen

2006
Sied­lungs­schwer­punkt „Mün­chen- Freiham“
Ein­ge­la­de­ner Städ­te­bau­li­cher Ide­en­work­shop mit 5 Teams nach bun­des­wei­ter Aus­schrei­bung zur Ent­wick­lung eines neu­en Stadt­teils mit ca. 190 ha für 18.000 – 20.000 Einwohner
4. Rang

2005
Flug­feld Wien „Aspern“
Ein­ge­la­de­ner Städ­te­bau­li­cher Ide­en­wett­be­werb mit 10 Teams nach euro­pa­wei­ter Aus­schrei­bung zur Ent­wick­lung eines neu­en Stadt­teils mit ca. 240 ha
4. Rang

2004
Por­te de Hol­le­rich“, Luxemburg
Städ­te­bau­li­che Ent­wick­lung des Luxem­bur­ger Südens zu einem Dienst­leis­tungs­stand­ort mit Fernbahnhof.

2004
Gut­ach­ter­ver­fah­ren „Hard­turm-Are­al“ Zürich
Zur Ent­wick­lung und Bebau­ung eines ca. 5 ha gro­ßen Are­als als ver­dich­te­tes Wohn- und Geschäfts­vier­tel in unmit­tel­ba­rer Nach­bar­schaft zum neu­en Sta­di­on (2006)
2. Preis

2004
Clouth-Gelän­de, Köln Nippes
Städ­te­bau­li­cher Rea­li­sie­rungs­wett­be­werb zur Ent­wick­lung eines neu­en Stadt­vier­tels auf dem Gelän­de der ehe­ma­li­gen Clouth-Gummiwerke
(mit der GÖP Grup­pe Öko­lo­gie und Land­schafts­pla­nung, Essen)

2003
Wun­nen am Park Esch”, Luxemburg
Städ­te­bau- und Rea­li­sie­rungs­wett­be­werb für einen neu­en Stadt­teil mit Park für ca. 1600 Ein­woh­ner auf einem Are­al von rund 30 ha
(mit dem Büro Agence Ter, Land­schafts­ar­chi­tek­ten, Karlsruhe).
2. Preis

2003
Wett­be­werb Bis­ping­hof Nord­wal­de — Sied­lung am Stadtrand
Ein­stu­fi­ger Rea­li­sie­rungs­wett­be­werb im Rah­men der REGIO­NA­LE 2004 links und rechts der Ems.

2002
Wil­ly-Brand-Allee in Bonn
Städ­te­bau­li­ches Gut­ach­ter­ver­fah­ren Wil­ly-Brand-Allee Bonn, ehe­ma­li­ge Lan­des­ver­tre­tung Baden-Württemberg.

2001
Städ­te­bau­li­cher Wett­be­werb „Dieck­mann­stra­ße“, Müns­ter-Gie­ven­beck
Ein­stu­fi­ger städ­te­bau­li­cher Rea­li­sie­rungs­wett­be­werb mit hoch­bau­li­cher Ver­tie­fung in Form von Geschoss­woh­nungs­bau und ver­dich­te­ten Einfamilienhäusern
(Gesetz­ter Teilnehmer)
4. Preis

2001
Aus­wahl­ver­fah­ren „Sack­fa­brik Duwe“, Bonn-Oberkassel
Inves­to­ren­aus­wahl­ver­fah­ren zur Ver­ga­be von Bau­flä­chen auf dem Gelän­de der ehe­ma­li­gen „Sack­fa­brik Duwe“. Ent­wick­lung eines Nut­zungs- und Rea­li­sie­rungs­kon­zep­tes mit städ­te­bau­li­chem und archi­tek­to­ni­schem Entwurf
(mit der Groth Grup­pe, Ber­lin als Investor)
2. Preis

2001
Innen­stadt Wesseling
Städ­te­bau­li­cher Ide­en- und Rea­li­sie­rungs­wett­be­werb zur Ent­wick­lung und Bebau­ung wich­ti­ger Innen­stadt­be­rei­che der Stadt Wesseling
(mit dem Büro Ste­te­Pla­nung, Stadt- und Ver­kehrs­pla­nung, Darmstadt)
Sonderankauf

1999
Neu­be­bau­ung B9 – Rheinseite
Nörd­lich Euro­pa­platz / Karavanknoten
Erweiterung/​Neubebauung des Stand­or­tes der Deut­schen Tele­kom an der B9 in Bonn
(mit dem Archi­tek­tur­bü­ro Pet­zin­ka, Pink und Part­ner, Düsseldorf)
1. Preisgruppe

1999
Euro­pa­vier­tel“ Frank­furt am Main
Ein­ge­la­de­nes Gut­ach­ter­ver­fah­ren zur archi­tek­to­ni­schen und frei­räum­li­chen Gestal­tung des Bou­le­vards im künf­ti­gen Euro­pa­vier­tel auf dem Gelän­de des ehe­ma­li­gen Güter­bahn­hofs mit Gewer­be- und Wohnraum

1999
Städ­te­bau­li­che Kon­zep­ti­on Flug­ha­fen Wien
Ein­ge­la­de­ner Rea­li­sie­rungs­wett­be­werb zur Erwei­te­rung des Flug­ha­fens Wien mit gestal­te­ri­schem Leit­bild für eine Airport-Office-City.
1. Ankauf

1998
Neue Mit­te Ober­hau­sen „Zukunfts­park Stahlwerk“
Ein­ge­la­de­ner städ­te­bau­li­cher Ide­en­wett­be­werb zur Neu­ge­stal­tung der Indus­trie­bra­che des ehe­ma­li­gen Thyssen-Stahlwerkes
1. Preis

1997
Im Was­ser­feld“ Bonn- Dransdorf
Ein­ge­la­de­ner städ­te­bau­li­cher Ide­en­wett­be­werb zur Stadt­tei­ler­wei­te­rung in ver­schie­de­nen Wohnquartieren
3. Preis

1997
Neu­es Bahn­hofs­vier­tel Bielefeld
Ein­ge­la­de­ner Wett­be­werb zur Umge­stal­tung des rück­wär­ti­gen Bahn­hofs­ge­län­des mit Wohn- und Gewerbeflächen
2. Preis

1995
Kaser­nen­ge­län­de Werder/​Havel
Kon­kur­rie­ren­des Gut­ach­ter­ver­fah­ren zur Ent­wick­lung der Kon­ser­vie­rungs­flä­che zu einem Wohn­bau­stand­ort mit angren­zen­dem Gewerbegebiet
2. Preis

1994
Neue Orts­mit­te Gemein­de Poing
Städ­te­bau­li­cher Ide­en­wett­be­werb zur Ent­wick­lung der zen­tra­len Orts­be­rei­che unter Ein­fluss des neu­en Flug­ha­fens Mün­chen- Riem
Ankauf

1994
Bad Hon­nef-Süd
Städ­te­bau­li­cher Ide­en­wett­be­werb zur Ent­wick­lung einer Nut­zungs- und Bebau­ungs­struk­tur für Bad Hon­nef-Süd (Plan­ge­biet 45 ha)
1. Preis

1994
Neu­es Flug­ha­fen­zen­trum Ber­lin- Schönefeld
Städ­te­bau­li­cher Ide­en­wett­be­werb zur Erwei­te­rung des Flug­ha­fens und städ­te­bau­li­chen Kon­zep­ti­on einer Air­port- City
4. Preis